Der Klimarat- Film ist da!

In diesen 40 Minuten bekommst du einen Eindruck, wie die Arbeit im Klimarat für uns war. Du kannst den Film gerne mit deinen Freund:innen oder Kolleg:innen anschauen. Wenn du ihn öffentlich zeigen willst, kannst du uns auch gerne zu einer Diskussionsveranstaltung einladen. Kontaktiere uns hier.

Bonjour Brüssel

Der Nachtzug war verspätet, der Weg in das Europäische Regierungsviertel etwas chaotisch – aber: 19 Bürger:innen des Klimarats waren gemeinsam mit Expert:innen und Begleitpersonen pünktlich bei ihrem ersten Termin am 7. September im Europäischen Parlament in Brüssel. Ein Austausch mit dem 1. Vizepräsident Othmar Karas (ÖVP) machte den Anfang, Sarah Wiener (Grüne), Thomas Waitz (Grüne), Günther Sidl (SPÖ) und Claudia Gamon (NEOs) folgten.  Auch an den folgenden zwei Tagen blieb kaum Zeit, um Brüssel zu erkunden. Zu wichtig waren die Gespräche mit Vertreter:innen der ständigen Vertretung Österreichs bei der EU, der AK und dem ÖGB, der Europäischen Komission, dem Ausschuss der Regionen und der European Climate Foundation. Auf inhaltlicher und strategischer Ebene gab es Dialoge mit Expert:innen des Europäischen Umweltbüros und der NGO Transport & Environment. Von Kreislaufwirtschaft über Verkehr und Energie bis hin zur Landwirtschaft wurden Wissen und Erfahrungen ausgetauscht.

Kurz noch Schokolade eingekauft und schon ging es im Nachtzug zurück nach Wien. Was bleibt ist ein Kopf voller Eindrücke und die Hoffnung, dass auch auf Europäischer Ebene der Klimaschutz vorangetrieben wird.

Hallo Welt

Wir, 88 zufällig ausgewählte Bürger:innen Österreichs, haben von Jänner bis Juni 2022 93 Empfehlungen für die Klimaneutralität Österreichs entwickelt. Dabei haben wir, abseits von Parteipolitik und wirtschaftlichen Interessen, unsere verschiedenen Blickwinkel und Lebenserfahrungen eingebracht und auf Augenhöhe miteinander diskutiert.

Am 4. Juli haben wir die Empfehlungen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Pressekonferenz kann hier nachgeschaut werden.

Wir sind ganz normale Bürger und Bürgerinnen, die durch den Klimarat zum Thema Klima sensibilisiert wurden. Von der Dringlichkeit überzeugt, möchten wir, als „Verein des österreichischen Klimarats der Bürger:innen“, weiterhin gemeinsam aktiv bleiben.

In den nächsten Wochen wird diese Website wachsen und über unsere Aktivitäten informieren! Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten!

Wenn Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden möchten, registrieren Sie sich für unseren e-Mai Newsletter:

Edith Siebenstich, Thomas Müller, Madeleine Stranzinger, Werner Fischer
für den Vorstand

Das Vorwort zu unserem Endbericht